Pizzakartons mit Hundefotos: Tierheime suchen neue Hundebesitzer

Bild: Facebook/Niagara SPCA

Die Pizzeria „Just Pizza & Wing Co.“ startete mit dem Tierheim „Niagara SPCA“ eine erfolgreiche Aktion, um neue Besitzer für die Hunde aus dem Tierheim zu finden.

„Kimberly LaRussa vom Tierheim schrieb mir eines Nachts eine SMS und fragte: ‚Hey, was denkst du darüber, Bilder von Hunden auf Pizzaschachteln zu platzieren?’“, erklärt die Betreiberin der Pizzeria, Mary Alloy, gegenüber CNN. Mary fand die Idee sofort super: „Wir sind alle Tierliebhaber hier. Ich hatte mich sofort an die Arbeit gemacht.“

Kunden, Tierheim und Pizzeria begeistert

Auf jedem Pizzakarton ist nun ein Bild eines Hundes aus dem Tierheim zusehen, der adoptiert werden kann. Laut Pizza-Ladenbetreiberin lieben die Kunden die neue Aktion. Schon am ersten Tag wurde der erste Hund adoptiert, ein sechs Monate alter Welpe. 

Die Kampagne läuft seit Freitag, dem 28.2. Zwischen Freitag und Sonntag wurden schon 500 Pizzen verkauft. Im Vergleich: normalerweise werden in einer Woche 600 bis 800 Stück verkauft. Die Pizzeria profitiert also auch. Jeder der einen Hund adoptiert, erhält einen 50 Euro Gutschein für die Pizzeria. Die Aktion soll so lange weitergehen, bis alle Hunde aus dem Tierheim ein neues Zuhause haben. Es haben sich sogar schon weitere Pizza-Läden gemeldet, die auch helfen wollen. 

 Quelle: FocusNiagara SPCA

0 0 votes
Article Rating
Verschenke positive Info´s
Abonnieren
Benachrichtige mich bei
guest
0 Comments
Inline Feedbacks
View all comments
0
Would love your thoughts, please comment.x
()
x