Bedrohte Schildkrötenart hat eigene Schutzpolizei

Bild: CCO Lizenz/pixabay/271277

In Kenia kümmert sich die Schildkrötenpolizei seit 2 Jahren um das Überleben der bedrohten grünen Meeresschildkröte. Mit Erfolg.

Swalehe Mkambe ist einer derjenigen, der sich darum kümmert, dass die vom Aussterben bedrohte grüne Meeresschildkröte überlebt. An den Stränden Kenias beschützen er und seine Kollegen die kleinen Schildkrötenbabys. Sie patrouillieren jeden Tag am Strand, bringen Nester in Sicherheit, die zu nah am Wasser liegen und beobachten die kleinen Schildkröten, wenn sie über den Sand in Richtung Meer krabbeln.

„Ich liebe solche Augenblicke“, so Swalehe Mkambe gegenüber der „Deutschen Welle“. „Bevor wir hier aktiv waren, haben diese Schildkröten nicht überlebt. Die Überlebensrate für so junge Tiere liegt bei 1 zu 1000, sie sind für viele eine leichte Beute. Für Vögel, große Fische und sogar für andere Schildkröten. Die Chancen, dass sie erwachsen werden, sind sehr gering.“

Auch wenn die Schildkröten größer sind brauchen sie noch Schutz, denn diese Art wird bei den Einheimischen immer noch gern in der Suppe gekocht und gegessen. Swalehe Mkambe und der Rest des Teams hat deshalb eine Nachbarschafts-Initiative gegründet und mittlerweile arbeiten sie mit der Wildtier-Schutzbehörde Kenias zusammen, um die Schildkröten davor zu bewahren. Die meisten der Männer sind Fischer aus der Umgebung. Durch die Arbeit als Schildkrötenpolizei erhalten sie einen Lohn, der ihnen das Überleben sichert.

„Ich sehe viele Verbesserungen. In den vergangenen zwei Jahren haben wir viele Berichte darüber bekommen, dass jemand Schildkröten getötet oder verletzt hätte. Es sterben jetzt deutlich weniger. Die Menschen haben angefangen, diese Tiere zu verstehen,“ so einer der Mitarbeiter gegenüber dem SWR.

Außerdem macht der Plastikmüll den Tieren das Leben ebenfalls schwer, denn sie halten ihn für Nahrung und fressen ihn. Die Schildkrötenpolizei versucht auch hier zu helfen und sammelt den Müll an den Stränden auf. Zudem wird die Bevölkerung über die Folgen des Plastiks für die Umwelt aufgeklärt. Auch diese Arbeit zeigt deutlich Erfolge.

Quelle: Watson und https://nur-positive-nachrichten.de/

5 2 votes
Article Rating
Verschenke positive Info´s
Abonnieren
Benachrichtige mich bei
guest
1 Kommentar
Oldest
Newest Most Voted
Inline Feedbacks
View all comments
Isidoro
Isidoro
5 Monate zuvor

Muy interesante el artículo

1
0
Would love your thoughts, please comment.x
()
x